Aviation Discussion Group (ADG)

Die Aviation Discussion Group (ADG), der Treffpunkt für aktive Privat- und Berufs-Piloten, in der Luftfahrt Tätige, Modell-/PC-Flieger, Spotter, sowie fluginteressierte Laien, trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Gebäude der Diamond Aircraft am Flugplatz Egelsbach (EDFE). Die Teilnahme ist in der Regel kostenlos. Gegenwärtig haben sich über 200 Interessenten angemeldet.

Unser Ziel

Gewinnung von neuen Freunden der Allgemeinen Luftfahrt, und Unterrichtung aktiver Piloten über aktuelle Themen durch Luftfahrtprofis.

Die ADG ist eine Veranstaltungsreihe der Hessen-Flieger und des Darmstadt Flying Club. Es bedarf aber keiner Mitgliedschaft. Die ADG wurde 2001 gegründet, und stellt eine lose Verbindung von Teilnehmern dar, die sich in ungezwungener Atmosphäre am Flugplatz zum Erfahrungsaustausch treffen, an Vorträgen und Exkursionen teilnehmen, oder selbst einen aktiven Beitrag hinzufügen.

Die Hessen-Flieger bilden die Heimat für Piloten mit EASA-Lizenz, während der Darmstadt Flying Club N-registrierte Maschinen für Piloten mit FAA-Lizenz zur Verfügung stellt. ADG-Teilnehmer finden somit entsprechende Ansprechpartner für viele Fragen der Luftfahrt / Ausbildung in Deutschland/Europa sowie dem Rest der Welt.

Veranstaltungsplan

  • Demonstrationen am Objekt auf dem Flughafenvorfeld (z.B. Gyrocopter und Ultraleicht, oder die Polizeihubschrauberstaffel)
  • Besuche auf Flughäfen (u.a. DFS- und Vorfeldtower am Flughafen Frankfurt/Main)
  • bei Firmen und Organisationen der Luftfahrt (Deutsche Lufthansa, Deutsche Flugsicherung/DFS, Fa. Röder, Diehl Aviation)
  • Crew Resource Management (CRM) für Berufsflieger und PPL-Inhaber
  • Sprechfunkphrasologie
  • Workshops (z.B. GNS430)
  • Hinweise zum Flugzeug-Selbstbau
  • Oldie-Fliegen
  • Einsatz von Drohnen (zivil, militärisch, kommerziell)
  • SKYPE-Konferenzen mit ausländischen Referenten und Organisationen

Ein fliegerischer Höhepunkt eines jeden Jahres stellt ein ADG-FlyIn dar. Ein- und zweimotorige Luftfahrzeuge (E-/M-/G-Klasse, ULs, D-/N-Registrierung) vieler in Egelsbach ansässiger Fliegervereine und Privatmaschinen, und Piloten von entfernteren Plätzen nehmen jedes Jahr Teil.

Bisherige Ziele per Flugzeug

  • Militärflugplatz Büchel
  • Oberpfaffenhofen mit dem DLR Raumfahrtkontrollzentrum für die ISS, sowie der (Dornier) 328 Support Services GmbH
  • Luftwaffenerprobungsstelle WTD61 in Ingolstadt/Manching (September 2009)
  • Bustour zur Ramstein Airbase
  • AWACS-Standort Geilenkirchen (Juni 2011)
  • EADS Cassidian Air Systems und Museum in Ingolstadt-Manching (ETSI) (August 2012)
  • Fa. MeierMotors Oldtimer/Warbird’s Restauration am Flugplatz Bremgarten (EDTG)

Kontakt

Reiner Föse
Tel. 0172-6134477
reiner.foese@t-online.de